LR pixel

KRIMI total Presse-Event, erlebt von Karl

Presse

Pressefrühstück für „Nachts im Salon Rouge“!

PressefrühstückDie Pressearbeit für ein Event dieser Art besteht aus vielen verschiedenen Facetten. Als erstes gilt es, die Pressemitteilung zum Spiel zu erstellen. Das erfolgt in enger Abstimmung mit dem Unternehmen, welches letztendlich die Pressemitteilung freigeben muss. Parallel dazu sollte der passende Presseverteiler aktualisiert werden, was schon einige Mühe
in Anspruch nimmt. Da die Journalisten verständlicherweise nicht begeistert sind, wenn man anruft, denn immerhin erhalten sie pro Tag teilweise mehr als 300 Mails und Anrufe bedeutete dies für mich, hartnäckig sein und dran bleiben! (PS Danke an Frau Koch / Morgenpost; Herrn Ruhnau / Sachsengast; Frau Pönisch / Wochenkurier; die Bild Redaktion; SZ; und alle anderen für ihr Verständnis).

Des Weiteren muss man sich Gedanken machen, in was für einer Location man ein solches Event ausrichtet. Sie sollte natürlich annähernd zum Titel des Spiels und der dazugehörigen Zeit passen. Als nächster Schritt wird die Presseeinladung erstellt, bei dieser sollte darauf geachtet werden, einen guten Mittelweg zu finden. Wichtig ist, dass nicht zu viel aber auch nicht zu wenig verraten und das Interesse der Journalisten und Radakteure geweckt wird.

Hat man all dies erledigt, heißt es dann, die Location vor Ort in Absprache mit dem Gastronom und dem Unternehmen für die Pressekonferenz vorzubereiten. All das klingt nach viel Arbeit, aber wir von networksPR machen dies gern und mit viel Enthusiasmus. Ich durfte hautnah bei der Präsentation des KRIMI total Spiels „Nachts im Salon Rouge“ dabei sein und feststellen, dass es immer gut ist, mit Profis zusammen zuarbeiten. In unserem Fall Jörg Meißner, Geschäftsführer von KRIMI total, Georg Bauch von der Hafenmeisterei und Ulf D. Neuhaus, der das Cocktailheft zum Spiel schrieb.

CocktailheftCocktailheft von Ulf D. Neuhaus – einem Kenner der Szene

„Unsere Spieler werden in eine spannende Zeit versetzt, in der viel gefeiert und getrunken wurde. Deshalb gehört zum Spiel eine exklusive Karte mit Rezepten von Cocktails, die auch so schon in den Goldenen Zwanziger Jahren beliebt waren“, so Jörg Meißner, Geschäftsführer der KRIMI total GmbH zur kultigen Getränkekarte. „Wir sind sehr stolz darauf, mit Ulf D. Neuhaus einen der führenden Köpfe der deutschen Barszene zur Kreation der Karte gewonnen zu haben.“ Neuhaus, u.a. Juror und Präsident der Deutschen Barkeeper-Union e.V., legte bei der Zusammenstellung der Cocktails Wert auf Klassiker sowie eine unkomplizierte Rezeptur.

PressemitteilungPresse Event zur Vorstellung „Nachts im Salon Rouge“

Heute am 29. September 2016 fand nun das Presse Event zur Vorstellung des neuen Spiels der KRIMI total Reihe statt. Es gab viele Informationen, viele Fotos und ein wundervolles Frühstück des Restaurants Hafenmeisterei. Wir von networksPR, die seit Jahren mit der Pressearbeit für KRIMI total beauftragt sind, waren natürlich mit vor Ort und betreuten die Journalisten und Fotografen sowie das Team von KRIMI total.

 

 

Wollen Sie auch, dass wir die Pressearbeit für Sie übernehmen oder haben andere Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns einfach.

 

, , ,
Vorheriger Beitrag
Wer hat die Bild-Rechte? Ein Aufklärungsversuch
Nächster Beitrag
Was ist Online Marketing?

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
Website CheckAktion leere Stühle